Wir über Uns

Tradition und Fusion

Tennis seit 1947

Seit fast 70 Jahren spielen wir an der Hülstener Straße Tennis, jedoch waren auf unserer Anlage in der Vergangenheit zwei Vereine zu Hause.
Auf der einen Seite die Tennisabteilung des DJK SF Dülmen und auf der anderen Seite der TC Dülmen.

Im Jahr 2013 fusionierten beide Vereine zum heutigen DJK TC Dülmen und wir sind somit mit über 330 Mitgliedern einer der größten Vereine des WTV.

Die Anlage bietet mit 11 Ascheplätzen genug Platz für alle. Außerdem haben wir auf 4 Plätzen dank der Flutlichtanlage die Möglichkeit auch nach Einbruch der Dunkelheit noch ein paar Bälle zu schlagen.

In der Saison 2016 nehmen wir mit 19 Mannschaften, darunter 7 Seniorenmannschaften, 4 Junioren und 8 Breitensportmannschaften, an Wettkampfspielen teil.

Nachdem die Große Zeit des „weißen Sports“ vorbei ist, kämpfen auch wir wie viele Tennisvereine gegen sinkende Mitgliederzahlen und eine kleine Jugend.

Jedoch können wir auf Grund der guten Jugendarbeit unserer Jugendwarte auf eine gute Entwicklung zurück blicken.

62 Kinder und Jugendliche spielen derzeit in 4 Mannschaften in den Altersklassen U12 bis U18. Unsere Trainer, Sven Schütter, Daniel Bühler und Nils Peters fördern diese in verschiedenen Trainingsgruppen.

Neben den Mannschaftsspielen richten wir regelmäßig Tennisturniere für Vereinsmitglieder und externe Spieler in verschieden Spielstärken aus. Das 66Doppelturnier, welches über drei Tage verläuft, ist nach 25 Jahren weit über die Region hinaus bekannt und erfreut sich jedes Jahr einer großen Teilnehmeranzahl.

Außerhalb der Tennissaison pflegen wir mit verschiedenen Freizeitangeboten, wie Eisstockschießen oder Pokerturnieren, unser Vereinsleben. Bis der Frühling unsere Tennisanlage wieder zum Leben erweckt.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Mitgliedern, sollten wir also Dein Interesse geweckt haben und Du willst Teil unseres Vereins werden, dann zögere nicht uns zu kontaktieren. Wir bieten verschiedene Schnupperangebote um unseren Tennisverein und den Sport kennen zu lernen.