Regelung des Spielbetriebes

Bis auf Widerruf gelten folgende Festlegungen auf der Anlage des DJK TC Dülmen (Stand April 2021):

1. Spielbetrieb

Die Buchungszeiten der Plätze beginnen und enden zur vollen Stunde.
Der Buchungsrhythmus wird systemisch bedingt für alle Plätze auf 60 min festgelegt.
Der Buchungshorizont wird auf zwei Wochen begrenzt. Buchungen darüber hinaus sind nicht möglich.

 

Mo bis Fr
08:00 Uhr bis 17:00 Uhr -> 60 min oder 120 min
17:00 Uhr bis 23:00 Uhr (Prime-Time) -> 60 min

Sa und So
08:00 Uhr bis 14:00 Uhr -> 60 min oder 120 min
14:00 Uhr bis 23:00 Uhr (Prime-Time) -> 60 min

 

Jeder Spieler darf in der Prime-Time nur EINE vorgebuchte Stunde spielen (unabhängig davon, ob er selbst oder sein Mitspieler den Platz gebucht hat). Sofern der gebuchte (oder ein anderer) Platz danach frei ist, darf länger gespielt werden.
ZWEI Stunden hintereinander dürfen nur bis zu Beginn der Prime-Time gespielt werden.

Trainingsplätze sowie Plätze für Mannschaftsspiele werden durch den Administrator vorgebucht und bleiben von der vorstehenden Regelung unberührt.
Die Zulässigkeit der Doppel richtet sich nach jeweils gültigen Bestimmungen der CoronaSchVO bzw. nach den Maßnahmen der zuständigen Behörden. Hierüber wird gesondert entschieden und informiert.

2. Bewässerung

Die Plätze sind unabhängig von der Spieldauer vor Spielbeginn 10 min zu wässern.Witterungsbedingt kann im Einzelfall die Bewässerungszeit reduziert oder durchZwischenwässern ergänzt werden. Mit Blick auf die Platzqualität richten wir ein besonders Appell an alle Vereinsmitglieder zur Einhaltung der Bewässerungsregeln.

3. Organisatorisches

Auf den Buchungsrhythmus von 60 min wird ausdrücklich hingewiesen. Für eine Buchung von 120 min sind systemisch bedingt zwei Buchungsvorgänge erforderlich. Alle gültigen Bestimmungen der CoronaSchVO sind einzuhalten. Das elektronische Buchungssystem dient als Nachweisführung im Falle einer Infektionsnachverfolgung gegenüber den Gesundheits- und Sicherheitsbehörden. Aus diesem Grund ist Spielbetrieb ohne Nachweis (Buchung) nicht zulässig. Im Falle von Spielerwechsel ist die Buchung zu korrigieren. Buchungen, die nicht angetreten werden können, sind im Sinne der Vereinsgemeinschaft zeitgerecht zu stornieren. Die Einhaltung der o. a. Bestimmungen zum Spielbetrieb und der CoronaSchVO, sowie das Buchungsverhalten werden fortlaufend durch die Vereinsadministratoren und den Corona- Beauftragten überprüft.

Bei Fragen oder Anregungen wendet Euch gern an uns!

Eure Sportwarte
Rainer Barth und Arne Wilhelm

FAQ

Wer darf spielen und wie kann ich einen Platz buchen?

Mitglieder dürfen spielen und die Außenplätze über den Online-Buchungskalender reservieren.

Was sollte ich mitbringen?

Bitte bringt folgende Ausrüstung mit

  • großes Handtuch
  • Handschuhe
  • eigene Getränke (Clubheim bleibt geschlossen)
  • markierte Bälle
  • normale Tennisausrüstung
Was muss ich auf der Tennisanlage beachten?
  • Die Umkleidekabinen und die Duschen sind geschlossen. Bitte verlasst nach dem Spielen die Anlage und duscht zu Hause.
  • Das Clubheim ist geschlossen.
  • Die Toiletten sind geöffnet. Bitte Hygieneregeln beachten!
  • Der Aufenthalt auf der Anlage ist auf das mindestmögliche Maß zu begrenzen, das heißt: Kommen, spielen, gehen.
  • Bitte beachtet die Hinweise in den eingerichteten Wartezonen vor den Plätzen.
Wie verhalte ich mich auf der Anlage?
  • Zu anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  • Bitte tragt Handschuhe zur Nutzung der Abziehmatten, Besen und Wasserschläuche.
  • Bitte deckt die Bänke mit einem großen Handtuch ab.
  • Es dürfen ausschließlich Einzel gespielt werden.
  • Auf den Außenplätzen ist stets ein Abstand von mindestens 3 Metern einzuhalten.
  • Vermeidet wenn möglich den Seitenwechsel.
  • Das Risiko, sich über Tennisbälle mit dem Coronavirus zu infizieren, kann nicht ausgeschlossen werden. Unsere Empfehlung: Jeder Spieler bringt seine eigenen Bälle mit und markiert diese, um den Kontakt zu fremden Bällen mit der Hand zu vermeiden nur mit eigenen Bällen aufschlagen, fremde Bälle mit dem Fuß oder Schläger zum Mitspieler spielen.